Infomobil für den Zoo Frankfurt

Auftraggeber: Zoologische Gesellschaft Frankfurt (ZGF)
Ausstellungsort: Zoo Frankfurt
Datum: April 2005
Tätigkeit: Konzept, Gestaltung, Planung, Produktionsbetreuung
Thema: Das Infomobil wird ab dem Frühjahr 2005 im Zoo Frankfurt unterwegs sein und anhand unterschiedlichster Materialien viele interessante Aspekte zum Thema Artenvielfalt und Lebensraumvielfalt sichtbar, fühlbar und sogar riechbar machen. Das Infomobil ist Bestandteil des Projekts "Globalen Naturschutz lokal erleben", einer Kooperation der ZGF, des Zoos Frankfurt und der DBU (Deutsche Bundesstiftung Umwelt). Das Mobil ist so konzipiert, dass es sich von einer Person betreiben läßt. In Schub- und Schrankfächern sind eigens für diesen Zweck konzipierte und entwickelte robuste Materialien (z.B. Bildkarten, Riechorgel, "Arten-und-Ihr-Lebensraum-Spiel") untergebracht, die die Vermittlung von abstrakten Themen unterstützen und für die Besucher "handhabbar" machen.

< zurück zur Übersicht

© Exposition GbR, Frankfurt am Main 2004